Corona-/Patienteninformationen

Infos zur Coronapandemie:

Zur Vorstellung für einen Abstrich auf Corona (SARS-CoV2-19) erbitten wir das folgende Formular ausgedruckt und ausgefüllt mitzubringen, um die Abläufe zu beschleunigen:

Coronafragebogen für Patienten!

Alle Informationen bitte tagesaktuell auf der Homepage des Robert-Koch-Institutes oder auch per App: www.rki.de

___________________________________________________________________________________________________

Infos zur Impfpriorisierung/Attest:

Priorisierungsgruppe 2 für unter 65-jährige zur Covid-Impfung.

Die Liste aller Impfberechtigeten Personen finden sie hier!

Das Land Baden-Württemberg hat nun den Impfzugang für alle von 18 bis einschließlich 64 Jahren in der Priorisierungsgruppe 2 mit „hoher Priorität“ nach § 3 der Coronavirus-Impfverordnung (CoronaImpfV) des Bundesgesundheitsministeriums geöffnet. Die Impfung dieses Personenkreises soll zunächst in den Impfzentren mit obligater Anmeldung über
www.impfterminservice.de oder die 116117 erfolgen.
Durch den Beschluss vom 26.02.2021 können sich nun auch Menschen mit bestimmten Vorerkrankungen (s.u.) impfen lassen. Sie müssen sich diese durch
ein ärztliches Zeugnis bestätigen lassen. Dieses erhalten Sie bei uns zeitnah – sprechen Sie auf den Rezeptanrufbeantworter unter 07223/99 15 955 und wir legen es zur Abholung an der Rezeption bereit!

Gruppe 2  – hohe Priorität (§3 Absatz 1 Ziffer 2 Buchstabe a bis i)

  • Trisomie 21
  • Demenz oder geistige Behinderung
  • schwere psychiatrische Erkrankunng, insb. bipolare Störung, Schizophrenie oder schwere Depression
  • Krebs ohne gestopptes Tumorwachstum oder mit einer Remissionsdauer unter 5 Jahren
  • COPD, Mukoviszidose oder andere schwere chronische Lungenerkrankung
  • Diabetes mellitus (HbA1c über 7,5%)
  • chronische Nierenerkrankung
  • Personen nach Organtransplantation
  • Adipositas (BMI über 40)

In Bezug auf Impfberechtigungen für Kontaktpersonen zu Schwangeren und Pflegebedürftigen benötigen Sie kein ärztliches Attest, hier reicht eine Bestätigung der pflegebedürftigen Person oder der Schwangeren (inkl. Nachweis über das Vorliegen einer Schwangerschaft) oder deren vertretende Person aus! Genaueres können Sie auch hier nachlesen.

Gruppe 3 – erhöhte Priorität (§4 Absatz 1 Ziffer 2 Buchstabe a bis h) Aktuell noch nicht impfberechtigt!

  • behandlungsfreie Krebserkrankung mit einer Remissionsdauer über 5 Jahren
  • Immundefizienz oder HIV-Infektion
  • Autoimmunerkrankungen oder Rheuma
  • Herzerkrankungen (Herzinsuffizienz, Arrhythmie, Vorhofflimmern, koronare Herzerkrankung oder artereille Hypertension)
  • zerebrovaskuläre Erkrankungen, Schlaganfall oder andere chronische neurologische Erkrankung
  • Asthma bronchiale
  • chronisch entzündliche Darmerkrankung
  • Diabetes mellitus (HbA1c unter 7,5%)
  • Adipositas (BMI über 30)

___________________________________________________________________________________________________

Broschüren:

Es gibt keine Haftung für die Informationen in den Broschüren, jedoch wurden diese von Dr. Becker als hilfreich eingestuft und somit hier zur allgemeinen Verfügungs gestellt: